Die 11. Klasse

Alle 42 Schüler unserer drei 11. Klassen

Jahrgang 2012: 42 Schüler der drei 11. Klassen der Montessori Fachoberschule Nürnberg

Kennenlerntage 2012

Vom 18. bis 20. November fuhren unsere drei 11. Klassen (Wirtschaft, Sozialwesen, Gestaltung) zu den „Kennenlerntagen“ ins evangelische Dekanatshaus Grafenbuch. In den drei anstrengenden, aber auch erinnerungswürdigen Tagen wurde viel erlebt, einiges besprochen und vor allem hatten die Schüler die Möglichkeit, ihre Klassenkameraden besser kennen zu lernen. Es wurde gemeinsam gekocht, gegessen, gewandert, am Lagerfeuer gesessen, diskutiert und jede Klasse stellte ihre eigenen „Klassenregeln“ auf, die für den normalen Schulalltag gelten sollten.

Nachdem die über 45 Schüler der Klassen 11a und 11b am Sonntag gegen Abend in dem tief im Wald liegenden ehemaligen Forsthaus ankamen, wurde nach einer freundlichen Begrüßung, versteht sich, zunächst in die verschiedenen Zimmer eingecheckt. Das erste Mal in der Geschichte der MOS wurde das komplette Haus voll besetzt. Da vorher schon die drei Tage durchgeplant waren, begannen auch sogleich die ersten Kochgruppen das Abendessen für alle Schüler vorzubereiten. Danach gab es erst einmal einen freien Abend, um sich auf die kommenden zwei Tage einzustimmen.

In den folgenden harten Arbeitstagen und -stunden erarbeiteten sich die „Jungpädagogen“ unter anderem die Grundsätze der Montessori-Pädagogik und lernten sich dabei - natürlich - untereinander besser kennen. Selbst spät in der Nacht wurden noch feste Freundschaften geschlossen, sagt man sich zumindest…

Als es für die knapp 50 Schüler im tiefen Wald zu einem Abschied kommen sollte, wurden jedoch keine Tränen vergossen. Denn immerhin, das wussten alle, würde man sich bereits in wenigen Tagen erneut sehen, spätestens zu Unterrichtsbeginn.

Eindrücke aus Grafenbuch