Menü

Hoch hinaus zum Schuljahrsbeginn – Der Wandertag der 12 Klassen

Hoch hinaus zum Schuljahrsbeginn –

Der Wandertag der 12 Klassen

 

Es ist grau, kalt und regnerisch. Die Sommerferien sind zu Ende….. und die Schule startet! Für uns geht es hoch hinaus im Kletterwald Weiherhof in der Nähe von Zirndorf. Der Kletterwald bietet 10 verschiedene Routen an, die in einem Waldstück verteilt sind.

Nach und nach zerstreuten sich die Klassen 12G und 12W in kleinere Grüppchen. Der Spaß konnte beginnen! Die meisten Teams fingen leicht und locker mit Parcours auf 2 Metern an, einige Andere wagten sich gleich an komplexere Strecken. Schon kurz danach hakten sich die Karabiner an die Seile, es klickte und surrte und an Ziplines in bis zu 6 Metern Höhe flogen die Schüler*innen begeistert von einer Plattform zur anderen.

Über in der Luft hängenden Baumstämmen balancieren die Wagemutigen an Seilen gesichert mehrere Meter, schwingen sich über Netze oder klettern mit Strickleitern in 10 Meter Höhe. Das ist nicht für jeden etwas. Darum wird auch von Erdboden aus fleißig gute Stimmung für die Kletterer verbreitet. Der Respekt vor größeren Hürden wird in kurzer Zeit als Team angegangen und auch überwunden. Nach dem Motto „Keiner wird zurückgelassen“ feuern sich die Schüler*innen gegenseitig an, geben Ratschläge und meistern zusammen die neuen Herausforderungen.

Am Ende des Wandertags sind die Schüler*innen erschöpft aber fröhlich aufgelegt. Viele haben sich überwinden können, aus ihrer Comfortzone herauszukommen und haben konzentriert, ausdauernd und als Team neue Hindernisse überwunden.

Der perfekte Einstieg in unser letztes Schuljahr vor dem Fachabitur!

 
 
Impressionen Kletterwald