Menü

Schülermitverantwortung an der MOS Franken

MOS Franken Schülermitverantwortung
Die SMV der MOS Franken

Die SMV (Schülermitverantwortung) ist ein Zusammenkommen der Klassensprecher*innen unserer Schule. Die Sprachrohre der einzelnen Klassen beraten, diskutieren und tauschen Anliegen der Schüler*innen aus und versuchen diese zu lösen oder umzusetzen.

Durch die Kooperation mit der Schul- und Geschäftsführung, sowie der Schulsozialpädagogin sind in den letzten Schuljahren schon einige Aktionen entstanden. Der Waffel und Punschverkauf zum Tag der offenen Tür, die Rosenaktion zum Valentinstag oder der Krapfenverkauf zu Fasching sind an der MOS inzwischen Tradition geworden.

Des Weiteren hat die SMV die leitende Rolle, wenn es um die Abiturfeier geht. So teilt sich die SMV in verschiedene Gruppen und Arbeitsgemeinschaften, wie die, für die Abi-Shirts, Mottowoche oder After-Show-Party, zur Abiturvorbereitung auf. Diese AGs werden durch hilfsbereite Schüler*innen der Klassen unterstützt.

Die repräsentative Spitze der SMV bilden die Schülersprecher*innen. Sie sind Sinnbild für die Schule und vertreten diese auf den Stadtversammlungen, an denen sich alle Schülersprecher*innen des Stadtkreises treffen.

Unsere SMV 2020/2021

Es wurde wieder fleißig gewählt an der MOS – mit einem genialen Ergebnis.
Auf dem Bild seht ihr alle Mitglieder der SMV – unsere Schülersprecher*innen sind Rieke Studt (13S), Emily Streicher (13S), Marc Hügerich (12W) und Zoe Allerdings (12G) .

 

Herzliche Glückwünsche an das dynamische Quartett zur Wahl!
Auf ein erfolgreiches Schuljahr!

 

Bei Fragen, Wünschen, Anregungen, Problemen, Lob, Kritik oder was euch sonst noch so einfällt, hat die SMV immer ein offenes Ohr für euch.
Sprecht sie einfach an oder schreibt eine E-Mail an smv.mos@mos-franken.de!